ÄTHIOPIEN
YIRGACHEFFE

10.70 EUR19.40 EUR inkl. MwSt.

100 Prozent Arabica

Seidig & süß, sehr aromatisch und blumig mit Noten von Jasmin, Schwarztee, Kakao, Bergamotte, Steinfrucht und Mango.
Ideal für: Cold Brew, Filter, Vollautomat
Bitte Verpackungsgröße und Mahlgrad wählen.

Artikelnummer: GEDEB - KELLOO #4 Kategorie:

Markenname

Äthiopien Gedeb – Kelloo #4

Geographische Lage

Gedo / Gedeb: Washing Station von Merkuria Merga
1.900 - 2.000 Meter über dem Meeresspiegel

Erntezeit

Jänner bis März 2020

Varietät

Heimische Varietäten

Aufbereitung

Wet processing

Äthiopien ist die Wiege des Arabica-Kaffee-Baumes. Er gedeiht in einer Höhe zwischen 1.600 und 2.500 Metern. Die Erntezeit zieht sich von Dezember bis März. Nur zwei Prozent der Kaffeeernte stammt von staatlichen Farmen. Fast die halbe Bevölkerung des Landes arbeitet auf irgendeiner Kaffeefarm, daher ist der Kaffeeexport eine wichtige Einnahmequelle für das Land und seine Leute. 98 Prozent des äthiopischen Kaffees wird von Kleinbauern angepflanzt, deren Kaffeegärten nicht größer als ein bis zwei Hektar sind. Daneben bauen sie heimische Produkte an und halten Vieh.

Unser Äthiopier kommt aus Region Guji. Merkuria Merga ist der Eigentümer von drei Washing Stations in dieser Gegend. Sein Team verarbeitet dort die Kaffeekirschen von 500 Kleinproduzenten, die sich 2010 zu einer Kooperative zusammengeschlossen haben. Die Bauern bewirtschaften durchschnittlich ein bis zwei Hektar. Ca. 1.200 Kaffeebäume werden auf einem Hektar gepflanzt.  Zwei bis drei Kilogramm Kaffeekirschen gibt ein Kaffeebaum. Die Kaffeekirschen werden selektiv geerntet und immer wieder nach Qualitäten sortiert. Merkuria ist seit mehr als zwanzig Jahren im Kaffeegeschäft und bekannt für seine qualitativ besonders hochwertigen Kaffees (ausschließlich Grade 1). Wir beziehen unsere Kaffees aus Yirgacheffe und Guji seit Jahren über Nordic Approach, einem norwegischen Spezialitäten-Rohkaffee Importeur, der mit Merkuria aufgrund seiner Qualitätsphilosophie zusammenarbeitet.