COLOMBIA PITALITO

COLOMBIA
SEBASTIAN BRAVO

10.50 EUR18.50 EUR inkl. MwSt.

100 Prozent Arabica

Mollig-süß mit Beeren- und Karamellnoten
  
  
    
Art.-Nr.: COLOMBIA Kategorie:
Markenname
COLOMBIA JUAN SEBASTIAN BRAVO
Microlot
Geographische Lage
Tarqui / Huila
Produzent: Juan Sebastian Bravo
Bis zu 2.000 Meter über dem Meeresspiegel
Erntezeit
November/Dezember 2017
Arabica Varietät
Colombia, Caturra
Ideal für
Filter, French Press, Vollautomat, fruchtiger Espresso
Aufbereitung
gewaschen und sonnengetrocknet

Juan Sebastian Bravo’s Finca liegt in der Region Tarqui / Huila, einem sehr geschätzten Kaffeebiet der Zentralkordilleren. Um die zwei Hektar misst seine Kaffeefinca. Er gehört einer  „Association“ / einer Kaffeebauerngruppe an, die seit 2015 besteht. Nordic Approach (NA), unser Kaffeelieferant, steht mit der Kooperative in engem Kontakt. NA arbeitet an einem Kaffeeprogramm, das auf bestimmte Produzenten, Gruppen bzw. Zonen innerhalb der Kooperative gerichtet ist, mit dem Fokus auf Qualität. Basierend auf dem Ergebnis der Qualitätsbewertung (score >86, Feuchtigkeit <11 Prozent) erhalten die Produzenten hohe Prämien. Ein nachhaltiges Investment in die Verbesserung von Ausstattung und Abläufen der Finca wird dadurch möglich gemacht. Juan Sebastian’s Kaffee wurde prämiert, er war unter den 10 Top-Kaffees bei der diesjährigen „Colombian Tarqui Competition“ von NA.

Gepflückt werden die Kaffeekirschen in drei bis vier Blöcken. D.h. am Beginn der Ernte, im ersten Block, werden die mehr oder weniger reifen Kirschen geerntet. Nach ca. 2 bis 3 Wochen, im zweiten und dritten Block, kommen die meisten reifen Kirschen zur Ernte. Generell sind der erste und letzte Block von niedrigerer Qualität und der zweite und dritte Block von hoher. Den Kaffee dieser Periode versuchen wir zu bekommen.

Bis auf 2.000 Metern wuchs unser Kaffee, der Varietäten Colombia und Caturra, Aufbereitung „fully washed“. Nach dem Entpulpen (mechanische Entfernung des Fruchtfleisches), werden die Kaffees dieser Region über ein bis zwei Tage fermentiert und für ca. 15 Tage sonnengetrocknet.