INDONESIEN
SUMATRA
LINTONG

8.50 EUR15.50 EUR inkl. MwSt.

100 Prozent Arabica

vollmundig, tabakig-schokoladig
sehr gut in Kombi mit Milch
  
  
    
Art.-Nr.: LINTONG Kategorie:
Markenname
Sumatra Lintong
Geographische Lage
Provinz Nord-Sumatra, Region Lintong
1.200 bis 1.550 Meter über dem Meeresspiegel
Erntezeit
Oktober bis Jänner und April bis Juni
Arabica Varietät
S Lini, Caturra, u.a.
Ideal für
Espresso, Vollautomat, Milchkaffee
Aufbereitung
semi-washed

Das Staatsgebiet Indonesiens ist ein Archipel aus ca. 13.700 Inseln, das von mehr als 200 Ethnien bewohnt wird. Nach fast 350jähriger holländischer Kolonialherrschaft erlangte der Inselstaat 1945 die Unabhängigkeit und entwickelte sich dank seiner gewaltigen Roh­stoff­ressourcen zu einer führenden Wirtschafts­macht im asiatischen Raum.

Die bedeutendsten kaffee­produzierenden Regionen Indonesiens befinden sich auf den Inseln Java, Sumatra, Sulawesi und Timor. Der Kaffeeanbau in Indonesien hat eine fast 300jährige Geschichte und ist eng mit der holländischen Kolonialherrschaft verbunden. Der Lintong ist nach seiner Ursprungsregion benannt und kommt aus der Provinz Nord-Sumatra. Der Rohkaffee ist an seiner unverwechselbaren jadegrünen Farbe erkennbar, die von bläulichen Schattierungen durchzogen ist. Die Aufbereitung des Lintong unterscheidet sich von den herkömmlichen Methoden der Trocken- bzw. Nassaufbereitung. Die handgepflückten Kaffeekirschen werden zwar entpulpt, jedoch werden die Fruchtfleischreste an der Pergamentschale nicht mittels Fermentation abgebaut, sondern durch manuelles Abreiben im Sand. Anschließend wird der Pergamino unter freiem Himmel über mehrere Tage in der Sonne getrocknet. Daraus ergeben sich sehr vollmundig-schokoladige Tassenprofile, die unter Zusatz von Vollmilch noch intensiver zur Geltung kommen. Wir schätzen unseren Sumatra ob seiner Exotik und Extravaganz.