ÄTHIOPIEN
YIRGACHEFFE

10.70 EUR19.80 EUR inkl. MwSt.

100 Prozent Arabica

Seidig & süß, sehr aromatisch und blumig mit Noten von Schwarztee, Mandarine, Orange und Steinfrucht/Zwetschke. Helle Röstung - höherer Säure/Fruchtgehalt.
Ideal für: Cold Brew, Filter, Vollautomat
Bitte Verpackungsgroesse, Gemahlen und Mahlgrad wählen.

Artikelnummer: Halo Beriti Kategorie:

Markenname

Guji Halo Beriti
Washed G1

Geographische Lage

Guji: Washing station Halo Beriti
1.900 - 2.150 Meter über dem Meeresspiegel

Erntezeit

Jänner bis März 2020

Varietät

Heimische Varietäten

Aufbereitung

Washed

Äthiopiens Guji Zone ist ein Teil der Oromia Region, benannt nach dem Stamm der Oromo. Im Süden grenzt Guji an Borena, im Westen an die „Region of Nations, Nationalities and Peoples of the South“, zum Norden hin begrenzt der Ganale Fluß Dorya das Gebiet und im Osten liegt die Somali Region. Die besonderen lokalen Anbaukonditionen ergeben den für dieses Gebiet charakteristischen Aromenreichtum.

Bei der Halo Beriti „washing and drying station“ (Verarbeitungsinfrastruktur) gehen die Kirschernten von 520 lokalen Kleinbauern ein. Es ist eine kleine Anlage, die sich auf 2040 Meter über dem Meeresspiegel befindet. 98 Prozent des äthiopischen Kaffees wird von Kleinbauern angepflanzt, deren Kaffeegärten nicht größer als ein bis zwei Hektar sind in Höhen zwischen 1.900 und 2200 Metern über dem Meeresspiegel. Daneben bauen sie heimische Produkte, wie Avokado, Sojabohnen, Zuckerrohr und Bananen an und halten Vieh.